Willkommen auf der Projektwebsite von "Digitize! Computational Social Sciences in der digitalen und sozialen Transformation"

Digitize! ist ein kooperatives Digitalisierungsprojekt, in dem die verschiedenen Sozialwissenschaften mit Data Scientists, den Rechtswissenschaften und der Forschungsethik zusammenarbeiten.

Dabei kooperieren zahlreiche Forscher*innen der verschiedensten Partnerorganisationen:

  • Universität Wien
  • Universität Linz
  • Universität Graz
  • Universität Salzburg

Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr Informationen zu den beteiligten Personen und Universitäten, den Zielen und Inhalten des Projekts sowie zum Aufbau.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen!

Erste Ergebnisse zur digitalen Methodenlehre

Wie gehen sozialwissenschaftliche Methodenlehrende mit dem Digitalisierungsschub durch COVID-19 um? Dimitri Prandner, Katrin Hasengruber und Matthias Forstner präsentieren erste Ergebnisse

Digitize!-Projekttreffen

Am 9. Juni 2021 fand das dritte allgemeine Projekttreffen des Digitize!-Teams mit zahlreichen Teilnehmer*innen aus ganz Österreich statt.

Digizite!-MOOC

Im Jahr 2022 wird in Kooperation mit dem Digitalisierungsprojekt iMOOX und dem Center for Teachling and Learning der Uni Wien ein eigener Digitize!-MOOC erscheinen!

Aktuell erarbeitet das Digitize!-Team das erste Grobkonzept.

Beitrag von Seliem El-Sayed und Barbara Prainsack im Harvard Data Science Review

Blue Chips and White Collars: Whose Data Science Is It?


Digitize! wird im Rahmen der Ausschreibung 'Digitale und soziale Transformation in der Hochschulbildung' 2019 durch das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) finanziert.